Einsatz Nr. 27/2022: 16.07.2022, 09:40 Uhr B3 BMA / BMA3

Alarm über eine automatische Brandmeldeanlage in der Längenfeldstraße.
Am Samstag um 09:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich durch die automatische Brandmeldeanlage in die Längenfeldstraße alarmiert.
Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage waren angemeldete Wartungsarbeiten an einem Luftkompressor. Bei diesen Wartungsarbeiten wurden versehentlich die falschen Melder außer Betrieb genommen und im Betroffenen Bereich waren die Melder noch "scharf", wodurch es dann durch Staubentwicklung zur Auslösung der Brandmeldeanlage kam.
Die Feuerwehr Riederich war mit drei Fahrzeugen und 20 Personen vor Ort.
Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Metzingen mit weiteren 2 Fahrzeugen.
Einsatz Nr. 26/2022: 30.06.2022, 16:00 Uhr B3 BMA / BMA3

Alarm über eine automatische Brandmeldeanlage in der Längenfeldstraße.
Um 16:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich durch die automatische Brandmeldeanlage in die Längenfeldstraße alarmiert.
Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage waren Schweißarbeiten. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr Riederich kontrolliert und anschließend wurde die Brandmeldeanlage zurückgesetzt.
Die Feuerwehr Riederich war mit drei Fahrzeugen und 20 Personen vor Ort.
Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Metzingen mit weiteren 2 Fahrzeugen.
Einsatz Nr. 24/2022: 26.06.2022, 16:25 Uhr B1 Kleinbrand

Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich zu einem Flächenbrand auf der Gemarkung Riederich alarmiert. Da es bei der Meldung nicht sicher war auf welcher Gemarkung sich der Brand befindet, wurde zusätzlich noch die Feuerwehr Grafenberg alarmiert.
Vor Ort angekommen konnte ein brennender Misthaufen festgestellt werden. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung in diesem Bereich wurde nochmals 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Riederich und ein Fahrzeug der Feuerwehr Grafenberg nachalarmiert.
Diese Fahrzeuge richteten einen Pendelverkehr ein, damit genügend Wasser an der Einsatzstelle zur Verfügung stand.
Die Freiwillige Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.
Mit uns im Einsatz war die Feuerwehr Grafenberg und die Polizei Metzingen.
Einsatz Nr. 25/2022: 28.06.2022, 11:31 Uhr U1 Umwelteinsatz / Austritt ÖL/Kraftstoff

Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich in die Ohmstraße alarmiert.
Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus das an einem Traktor eine Hydraulikleitung geplatzt war. Das auslaufende Hydrauliköl verunreinigte ca. 50 qm Fahrbahn.
Das Hydrauliköl wurde mit Ölbindemittel aufgenommen und anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.
Die Freiwillige Feuerwehr Riederich war mit 3 Fahrzeugen und 7 Einsatzkräften vor Ort.
Einsatz Nr. 23/2022: 24.06.2022, 16:35 Uhr H1 mit LF /Baum / Ast beseitigen

Am Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Riederich um 16:35 Uhr zu einer Hilfeleistung alarmiert. Ein Ast eines Apfelbaumes war abgebrochen und versperrte den Wirtschaftsweg nach Grafenberg.
Mittels "Muskelkraft" wurde der Ast auf die Seite gezogen und somit war für uns Einsatzende.
Die Feuerwehr Riederich war mit 2 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.

Willkommen

Die Feuerwehr der Gemeinde Riederich begrüßt Sie herzlich auf Ihrer Homepage.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Aufgaben interessieren. Auf den nächsten Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen und Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben.

Einsatzabteilung

50 Mitglieder der aktiven Wehr bilden das Rückgrat des Katastrophen-schutzes in der Gemeinde. Die ehrenamtlichen Frauen und Männer bilden sich ständig weiter um rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Weiterlesen

Jugendabteilung

Spiel, Spaß, Bewegung und Feuerwehrtechnik – diese Themen bilden die Schwerpunkte in der Ausbildung zukünftiger Brandbekämpfer. Seit über 40 Jahren sind Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit vollem Tatendrang dabei und bilden das Grundgerüst der aktiven Wehr.

Weiterlesen

Neues Hobby gesucht?

 

 

 

 

 

 

 Wir suchen ständig junge und engagierte Menschen für unsere Feuerwehr!
Schau doch mal unverbindlich bei uns rein.

Notfall Telefax

 

 

 

 

 

Diese Telefax wurde für hör- und sprechgeschädigte Menschen entwickelt und kann mit Klick auf das Bild heruntergeladen werden. Ausgefüllt kann es an den Notruf 112 gesendet werden.

Europa Notruf